Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts Bedingungen


§ 1 Geltungsbereich 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung vorliegenden Fassung gelten für jeden zwischen der Firma Widmann (Dunkle Begierde, im Folgenden "Anbieter" genannt) und dem Kunden abgeschlossenen Kaufvertrag und sind Bestandteil desselben. 

§ 2 Preise und Waren 

Die auf dieser Website durch den Anbieter angebotenen Waren und Preise sind bis zum Zustandekommen des Vertrages freibleibend. Ältere Angebote verlieren bei Aktualisierung der Angebote ihre Gültigkeit. 

§ 3 Zustandekommen des Vertrages 

Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch den Anbieter zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch Ausfüllen und Absenden des im Internet bereitgestellten Bestellformulars. Der Anbieter nimmt den Auftrag durch Lieferung der bestellten Ware oder durch ausdrückliche Vertragsannahme in Schrift- oder Textform an. Ist innerhalb von 2 Wochen nach Absendung der Bestellung weder eine Lieferung erfolgt, noch eine Vertragsannahme erklärt, gilt der Auftrag des Kunden als nicht angenommen und der Kunde ist nicht mehr an seine Bestellung gebunden. 

§ 4 Preise 

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, jedoch nicht die Versandkosten.

§ 5 Lieferung 

(1) Lieferungen erfolgen innerhalb der Länder der Europäischen Union. 
(2) Die Auslieferung erfolgt in einer neutralen Verpackung. Die korrekte Angabe der Lieferadresse liegt im Verantwortungsbereich des Kunden. Bei Nichtzustellbarkeit aufgrund fehlerhaft angegebener Lieferadresse behält sich der Anbieter vor, den dadurch entstandenen Schaden geltend zu machen. 
(3) Teillieferungen sind zulässig. Der Anbieter behält sich vor, größere Mengen in Stückelung kleinerer Verpackungseinheiten auszuliefern. Höhere Versandkosten entstehen dadurch in keinem Fall. 
(4) Für die Lieferung an die Lieferadresse des Kunden berechnet der Anbieter zusätzlich zum Kaufpreis Versandkosten; siehe dazu im Einzelnen den Abschnitt Versandkosten. Diese Versandkostentabelle ist Bestandteil dieser AGB. 

§ 6 Widerrufsrecht 
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Widmann, Pennerfeld 9, 6130 Schwaz / Austria, Tel: Mail: ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder e-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
* zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
* zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
* Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

§ 7 Zahlung 

(1) Mit Absenden der Bestellung wird der Kaufpreis fällig. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und den Versandkosten, soweit diese erhoben werden. 
(2) Zulässige Zahlungsmöglichkeiten sind Vorabüberweisung auf das Geschäftskonto des Anbieters, Zahlung über die Online-Zahlungssysteme PayPal, Sofortüberweisung oder BitPay, Zahlung per Kreditkarte (VISA oder Mastercard), Zahlung auf Rechnung (Bonität vorausgesetzt), Zahlung bei Auslieferung (Nachnahme) und Zahlung per Lastschrift (für ausgewählte Stammkunden). Bei Zahlung per Nachnahme entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von 4.- Euro (Nachnahmegebühren), die nicht in Verantwortung des Anbieters liegen. 

§ 8 Schadensersatz wegen Nichterfüllung 

Ein für den Fall des Leistungsverzugs des Anbieters oder der vom Anbieter zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistung dem Kunden zustehender Anspruch auf Schadensersatz wegen Nichterfüllung wird dahin begrenzt, dass der Anbieter nur für unmittelbare, typische Schäden haftet. 



§ 9 Mängelhaftung 

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. 

§ 10 Eigentumsvorbehalt 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der gelieferten Ware sowie aller übrigen Waren derselben Bestellung Eigentum des Anbieters. 

§ 11 Datenschutz 

Alle Kundendaten werden ausschließlich zur Bestellabwicklung und für interne Werbeanalysen verwendet. Die Verarbeitung und Speicherung der Daten erfolgt nach Maßgabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG). 
Sie haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. 

§ 12 Sonstiges 

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch. 
(2) Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Firmensitz der Firma Widmann