Der beschnittene Mann

Tja, was hat es nun auf sich mit einem beschnittenen Penis? Gibt es Vorteile oder Nachteile dadurch, ändert sich etwas im Sexualleben und wenn ja, was genau? Und warum sind manche Männer komplett beschnitten, manche gar nicht und manche nur zum Teil? Wir werfen wieder jede Menge Fragen auf die wir gerne im nachfolgenden Artikel für dich beantworten werden. Lies dich schlau, heut über den beschnittenen Penis.

Man kann ja behaupten das kein Penis wie der andere ist. Es gibt große und kleine, dicke und dünne, schöne und weniger ansehnliche, krumme und gerade und noch viele mehr. Wenn es so etwas wie einen Norm-Penis gibt dann ist wohl die häufigste Abweichung von der Norm der beschnittene Penis. Das daraus Eigenschaften resultieren die sehr wohl Vorteile, aber auch Nachteile bringen können ist wohl den wenigsten bekannt.

Die Gründe einen Penis zu beschneiden sind vielfältig und vermutlich unzählig. Ob nun aus religiösen, gesundheitlichen oder ästhetischen  Motiven, der Beweggrund muss schon sehr wichtig sein wenn Mann sich dafür unters Messer legen wird.


Der medizinische Fachbegriff für eine Beschneidung nennt sich übrigens Zirkumzision!


Judentum

Im Judentum ist es die Regel das ein neu geborener Junge am achten Tag beschnitten wird. Sollten die Eltern dies nicht vollzogen haben ist der Junge nach Vollendung des 13. Lebensjahres selbst dazu verpflichtet dies in Angriff zu nehmen. Dies stellt ein Gebot unter den Juden dar und soll die Verbundenheit zu Gott darstellen. Wenn dies verabsäumt wird ist jeder Tag ein Tag in Sünde.

Islam

Im Islam stellt die Beschneidung der Jungen ebenfalls eine Verbundenheit zu Gott dar. Es ist jedoch nicht wie im Judentum religiös verpflichtend sondern stellt einen freiwilligen Akt dar ohne in Sünde zu leben wenn man dies doch nicht möchte. Meist direkt nach der Geburt, als Kind oder auch Jugendlicher wird dieser Ritus vollzogen. Es gibt islamische Länder wie die Türkei in der dieser Schritt groß gefeiert wird aber auch Länder wie Ägypten in denen es reine Privatsache ist und anonym vollzogen wird. Im Islam ist die Beschneidung der Frau übrigens verboten!

Potenzmittel ohne Rezept
Penisringe kaufen


Aus gesundheitlichen Gründen

In akuten Fällen leiden Männer unter dem Problem einer zu engen Vorhaut (= Phimose), chronische Entzündung der Vorhaut welche ebenfalls durch eine Phimose kommen kann oder ein zu kurzes Vorhautbändchen (= Fenulumbreve). In den meisten dieser Fälle ist es erforderlich die Vorhaut welche den Peniskopf abdeckt, zu beschneiden. Der Eingriff ist grundsätzlich unkompliziert, sehr schnell erledigt und ruft in den wenigsten Fällen Komplikationen hervor.

Aus hygienischen Gründen

Es gibt Männer die sich aus hygienischen Gründen für eine Beschneidung entscheiden. Aus diesem Aspekt gesehen macht es auch Sinn, da sich keine Verunreinigung unter der Vorhaut mehr sammeln können. Es gibt tatsächlich einen Fachbegriff für diese Verunreinigung - Smegma.

Aus ästhetischen Gründen

Einige Männer glauben ein beschnittener Penis macht optisch einfach mehr her und lassen deshalb eine Beschneidung durchführen. In diesen Fällen (welche selten die Krankenkassen zahlen) wird jedoch nicht die ganze Vorhaut, sondern nur ein Teil entfernt.



Die Vor- und Nachteile

Okay, genug über mögliche Gründe und Auslöser gehört. Doch wie sieht es nun aus mit Vorteilen und Nachteilen des beschnittenen Penis aus? Welche Eigenschaften sich dadurch ergeben, haben wir hier zusammen getragen.

Hygiene

Ein klarer Vorteil eines beschnittenen Penis ist die Hygiene. Wie bereits oben erwähnt kann keine Verunreinigung mehr unter die Vorhaut kommen. Somit ist die Körperhygiene zwar nach wie vor wichtig, jedoch ist ein beschnittener Penis reiner. 

Risiko einer Entzündung

Das Risiko einer Entzündung der Vorhaut wie auch dadurch auf den Penis übergehende Erscheinungen der Entzündung sind auf Null reduziert. Das dir als beschnittener Mann dort noch etwas Probleme machen wird ist Geschichte.

Die Optik

Wie bereits erwähnt lassen sich einige Männer freiwillig beschneiden aus optischen Gründen. Und dies hat auch einen Hintergrund. Der Großteil der Frauen finden einen beschnittenen Penis attraktiver und ansehnlicher. Natürlich ist es Geschmackssache und jeder / jede bevorzugt etwas anderes. Die meisten Umfragen ergaben jedoch ein klares Signal für einen beschnittenen Penis.

Die Sensibilität

Die Empfindung ändert sich deutlich bei einem beschnittenen Penis. Wenn keine Vorhaut vorhanden ist, reibt der Peniskopf ständig an der Unterwäsche und ist schutzlos gegenüber seiner Umgebung. Dadurch werden die Nervenenden im Peniskopf weniger empfindlich. Es folgt eine Eigenschaft die Damen wollen, für Männer aber nicht immer ein Vorteil sein muss: Der Mann kommt etwas später da die Empfindsamkeit nicht mehr so wie früher gegeben ist. Manche Männer behaupten das sie dadurch zu lange nicht kommen. Aber auch hier gilt: Es ist Geschmackssache was einem besser gefällt.

Analtoys online
Dilatoren kaufen

Keine zweite Wahl

Der Schritt zu einer Beschneidung ist natürlich nicht wieder rückgängig zu machen. Also sei, sofern der Schritt freiwillig geschieht sehr gut überlegt ob man dies machen möchte oder nicht. Einmal die Vorhaut entfernt, ist sie für immer weg!

Risiko von Schäden

Auch wenn es heutzutage ein Routineeingriff ist, handelt es sich immer noch um eine Operation. Ein Eingriff in den Körper und seine Funktionen. Das Risiko von Operationen darf man nicht herunterspielen sondern bewusst wahr nehmen. Es kann immer etwas schief gehen bei einer Operation. Sei dir der Gefahr bewusst!

Unser Fazit zum Thema

Da wir in dieser sensiblen Thematik niemanden beeinflussen wollen, halten wir uns etwas zurück mit unserem Fazit. Auch wenn es früher hauptsächlich aus religiösen und gesundheitlichen Gründen gemacht wird, entscheiden sich immer mehr Männer aus optischen Motiven dafür. Information ist hier das A und O! Lass dich von einem , besser noch von zwei unterschiedlichen Ärzten beraten und entscheide dann in aller Ruhe. Unterm Strich wird, so wie jeder Topf seinen Deckel auch jeder Penis seinen Traumpartner finden der den Penis genau so liebt wie er ist!

 

 

Deine Dunkle Begierde

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Kai (Samstag, 23 November 2019 21:35)

    Ich bin beschnitten seit dem ich 14 bin. Eine Verengung war schuld. Habe dadurch aber keine Nachteile. Eher Vorteile da es den Damen tatsächlich besser gefällt. �

  • #2

    Lutz (Montag, 02 März 2020 01:42)

    Ich bin als Kind wegen einer Verengung beschnitten wurden. Später in der Schule bis zum Jugendalter war ich der einzige ,es wurde den Mädchen erzählt , die dann gelästert haben. Zeig mal usw. Ich war tatsächlich der einzige bei 4 Klassen der Oberstufe. Das war in der Lehre ganz ähnlich,aber nicht mehr der einzige und den Mädchen gefiel es auf einmal,sah schön aus. Später als ich schon mit meiner späteren Frau zusammen war hat sie mich noch zu einem Frenulumring überredet ,weil Sie was zum spielen brauchte und Ihre beste Freundin sollte neidisch sein. Wir waren immer zusammen am FKK Strand und ich fand ihn mittlerweile auch sehr schön. Also beschnitten sein sieht gut aus und mann fühl t sich nicht nur sauber sondern hat es auch einfacher und kann irgendwie wirklich länger.

  • #3

    Andreas Mansky (Samstag, 23 Mai 2020)

    Im Text ist ein kleiner Fehler. Gerade bei der ästhetischen Beschneidung wird Wert darauf gelegt das die ganze Vorhaut inkl. Frenulum entfernt wird. Zumindest ist es bei mir so. Meine Vorhaut wurde radikal beschnitten und straff hinter der Eichel wurde die Narbe plaziert.

  • #4

    Stefan J. (Donnerstag, 20 August 2020 22:26)

    Ich wurde mit 33 wegen einer zu langen und engen Vorhaut beschnitten. Da ich beides kenne muss ich sagen ohne ist besser. Ist immer sauber keine Haut wo. Sich was sammeln kann und beim Sex intensiver. Wuste nie das die Vorhaut hinter die Eichel gehen muss
    Für mich wa die Vorhaut nur Störend bin froh das ich sie los bin.

  • #5

    Heinrich (Mittwoch, 02 September 2020 22:41)

    Ich habe mich mit Anfang 40 freiwillig radikal beschneiden lassen. Ich wollte es so, schon lange, genau so und nicht anders. Also ziemlich hoch und straff und kein Bändchen mehr. Seitdem fühle ich mich als Mann wohl. Ich sehe und fühle meine blanke Eichel beim Duschen und beim Pieseln und freue mich darüber. Auch empfinde ich beim Sex mit einer Frau Gefühle die ich vorher nie hatte. Allen Damen, ich schwöre allen, die ich die letzten Jahre hatte gefiel der beschnittene Schwanz. Eine meinte mal: Einen Schwanz mit Vorhaut blasen ist wie Bonbon lutschen mit Papier. Da hat sie einfach nur recht. Auch entgehen mir nicht die Blicke der jüngeren und durchaus auch älteren Damen in der Sauna.