Was Männer im Bett falsch machen

Als Mann scheint es doch etwas mehr zu geben was man falsch machen könnte als man denkt. Doch sind es tatsächlich die Klischees oder gibt es andere Verhaltensmuster im Bett welche die Damen stören. Wir haben mehrere Frauen befragt was sie am Verhalten der Männer im Bett stört und warum. Auf jeden Fall gaben uns die befragten Damen einige interessante Aufschlüsse über sexuelles Fehlverhalten der Männer.

Sexshop

Das Gerücht hält sich ja unter Männer hartnäckig das man einfach der Eroberer sein muss und das reicht schon um als Hengst gesehen zu werden. Aber ganz ehrlich: Sex kann so viel mehr sein. Leider aber auch sehr viel weniger wenn man(n) die sexuellen Wünsche der Damen nicht berücksichtigt. Wie auch in der Damenwelt ist es bei den Herren der selbe Fehler der von vorne herein der Abturner schlechthin ist. Mangelnde Hygiene und unerwünschte Körpergerüche schlagen jede Frau in die Flucht. Frisch geduscht und an den richtigen Körperstellen enthaart, hat man bereits halb gewonnen. Wie auch bei den Männern verhält es sich auch bei den Frauen. Eine gute Duftnote von einem gepflegten Mann kann anziehend und erotisch wirken. Auch wenn man den Mann noch nicht einmal richtig gesehen hat. Durch die Nase erobert man also beinahe das Herz der Dame. Aber wie gesagt, es verhält sich bei beiden Geschlechtern so.



Und was machen die Männer nun eigentlich falsch im Bett?

Sex wie in einem Porno erwarten

Die Welt hat gejubelt als das Internet ans Netz ging. Die Männer umso mehr als die ersten Plattformen wie XNXX oder Youporn gekommen sind. Man kann immer wieder hören das dies die bestbesuchten Internetseiten in Deutschland sind. Doch auch wenn es die Männerwelt (und auch einige Damen!) erfreut, scheint der Spaß nur sehr kurzfristig zu sein. Die Generation X die bereits mit dem Handy auf die Welt kommt entdeckt in der Pubertät die Pornoseiten. Leider ist dies auch meist der erste "Aufklärungsschritt" der gemacht wird. Das alles nur Fake ist in den Pornos wissen die jungen Männer nur selten. Also wird dies auch in der Realität gewünscht. Sehr zum Leiden der Damenwelt die sich nicht wirklich auskennt was der Mann jetzt eigentlich will. Vor allem kreuzt es sich oft mit dem Männerwunsch ein Pornoerlebnis zu genießen mit der mangelnden Kondition der Herren. Also: Sex ist super hat aber absolut gar nichts mit Pornos zu tun! 

Männerdessous
Sexy Männermode


Sich absolut nichts sagen lassen

Man ist gerade mitten im Liebesakt und alles ist wunderschön. Doch plötzlich nimmt sie seine Hand und führt sie etwas nach links. Gleichzeitig gibt sie ihm einen Wink und flüstert in sein Ohr: "Mach doch lieber mal so!" - Eigentlich das normalste der Welt wenn man das so liest. Doch Männer sind ja manchmal wie kleine Kinder. Dies reicht schon das sich ein Mann gekränkt fühlt und möglicherweise nicht mehr in Stimmung ist. Schade eigentlich liebe Männer. Es gäbe so viel was man voneinander lernen kann. Also nicht gekränkt sein und einfach mal schauen was dabei rauskommt. Im besten Fall sind es zwei mega Orgasmen! Wenn aber nicht zugehört wird, sehnen sich die Damen relativ schnell nach einem anderen Partner in der Kiste wie uns gesagt wurde. Also besser immer ein Teamplayer bleiben! 


Kein Interesse an einem Vorspiel / Nachspiel haben

Das schnelle Rein - Raus wie es sich manch einer wünscht wird sich maximal einmal ausgehen. Spätestens dann hat die Herzdame keine Lust mehr auf die schnelle Nummer. Es sei denn es ist ein schneller Quickie in der Umkleide im Freibad. Doch zu Sex gehört einfach mehr. Frauen und Männer ticken etwas anders. Während ein Mann kann sobald er einen Ständer hat, muss die Frau Etappenweise auf Touren gebracht werden. Versucht doch mal eure Partnerin sanft gegen die Wand zu drücken und ihren Hals zu küssen. Schon habt ihr den ersten Schritt zu einem guten Vorspiel geschafft! Es geht eigentlich ganz leicht. Aber auch nach dem Sex ist es wichtig sich weiter zu lieben. In Form von kleinen Streicheleinheiten oder einer sanften Umarmung. Auf keinen Fall darf die Herzdame lieblos nach dem Sex behandelt werden! Denn liebe Männer merkt euch eines: Nach dem Sex ist vor dem Sex!

Männermode
Harnisch kaufen


Zu glauben alles über Sex zu wissen

Niemand - absolut niemand weiß alles über Sex! Es ist natürlich vorteilhaft wenn man sich etwas auskennt, macht aber jetzt nicht so einen großen Unterschied. Wenn man einfühlsam ist bemerkt man schnell was der Dame gefällt und was eben nicht. Schlimm ist wenn man keine Ahnung von Sex hat und dennoch so tut als ob man alles bereits kennt. Denn solche Männer ändern sich auch nicht. Das muss eines der schlimmsten Sachen sein die eine Dame erleben kann. Ein Mann der keine Ahnung hat und resistent gegen Beratung ist. Also Männer: Lest euch mal hier durch ->SEXTALK <- und redet mit eurer Partnerin. Denn erst wenn es ihr richtig gefällt in der Kiste, erlebt auch ihr den gewaltigen Sex den ihr euch wünscht! ;-)


Sofort nach dem Sex einschlafen

Klar, es liegt in der Natur der Sache. Wenn ein Mann kommt werden unzählige Muskeln angespannt um sofort danach wieder zu erschlaffen. Das macht müde und man möchte ein paar Minuten die Augen schließen. Doch wenn man nun einschläft vielleicht sogar mit einem Schnarchen und die Dame sitzt unbefriedigt daneben... Tja, was soll man dazu noch sagen. Streichle deine Herzdame nachdem sie dir deinen Orgasmus besorgt hat. Zeig ihr das du sie nicht links liegen lässt nach dem du bekommen hast was du willst. Sei ein Gentleman!


Nur solange aktiv sein bis er gekommen ist

Eigentlich ist es wieder das selbe wie bei einigen Punkten oben. Nur so lange aktiv sein bis man bekommt was man will ist einfach ein gemeines und verachtendes Verhalten. Mit dieser Masche wird sich der Sex nicht mehr lange ausgehen mit der selben Dame. Auf so etwas hat einfach niemand Lust. Begegnet euch auf Augenhöhe. Achte auf ein Vorspiel wie auch ein Nachspiel. Denn irgendwann läuft der Dame ein Mann über den Weg der dies macht. Und das war es dann..

Der ideale Männerkörper
Die erogenen Zonen der Frau


Vor anderen über sexuelle Erlebnisse prahlen

Keine Frau möchte ein Souvenir oder Symbol der Eroberung sein. Wenn dies der Fall ist und der Mann dann noch in aller Öffentlichkeit damit prahlt das er die ein oder andere Dame rum gekriegt hat dann ist das unter aller Gürtellinie. Es beweist mangelnde emotionale Reife und ein kindliches Verhalten. Menschen die einen Mann über Sex prahlen hören denken sich im Grunde nur eines: "Dein Sexualleben muss sehr schlecht sein wenn du es mit einer Geschichte vor allen schön reden musst!" Also, hört einfach damit auf. Deine Sexgeschichten interessieren keinen und es ist einfach nicht fair der Dame gegenüber. 

Soweit so gut. Die meisten Frauen die wir befragt haben waren sich, wie die Männer auch schon bei einem einig: "Wer ist schon perfekt?" Schön also zu hören das es häufig wir Männer selbst sind die uns unter Druck setzen und gar nicht so sehr die Damen selbst. Aber es gibt doch Auffälligkeiten wie es scheint. Zumindest waren die oben genannten Antworten die häufigsten Störfaktoren - mit einem Erklärungsversuch. Wie dem auch sei, wir von Dunkle Begierde sind der Meinung das eine Beziehung, und sei es auch nur eine Affäre immer auf Augenhöhe laufen sollte. Das bedeutet das man sagen kann was man denkt ohne Angst zu haben und auch so weit Stärke besitzt umgekehrt anzuhören was einem die Dame zu sagen hat. Erst dann kann es auf lange Dauer glücklich und besonders beim Sex richtig gut befriedigend sein!

 

Deine Dunkle Begierde

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karl (Dienstag, 05 November 2019 21:58)

    Tja, das kann schon hin kommen.