Massagekerze richtig verwendet

Irgendwann hat doch jeder schon mal eine in der Hand gehalten oder in einem Shop gesehen. Vielleicht sogar im Einsatz bei einer BDSM Erotikshow oder in einem dominanten Porno. Sogar Madonna hat sie bereits in ihren Schmuddelfilmen verwendet. Die Rede ist von "heißen" Massagekerzen! Sie erfreuen sich großer Beliebtheit und sind in der BDSM Szene, in speziellen Massagesaloons und auch bei experimentierfreudigen Pärchen nicht mehr weg zu denken.


FINGER WEG VON NORMALEN KERZEN, ES SEI DENN DU STEHST AUF NARBEN!


Massagekerze Shunga
Erotik Shunga Massage
Shunga Massagekerze


Vielleicht gehörst ja auch du demnächst zu dem illustren Kreis von Menschen die Erfahrungen mit den Massage und Tropfkerzen gesammelt und auch genossen hat. Doch heißes Wachs auf der Haut und Schmerzen sind nicht ganz dein Ding? Keine Angst! Es ist nicht halb so gefährlich wie es aussieht. Doch dies ist ja auch der Sinn an dem Ganzen. Auf was es ankommt und was du verwenden solltest bzw. nie verwenden solltest, kannst du weiter unten lesen!

Aller Anfang ist schwer! Das wusste bereits Goethe als er dieses Zitat um die Welt schickte. Deshalb starten wir mit einem einfachen Erklärungsversuch wie das Ganze mit den Massagekerzen funktioniert. Tropfkerzen sind meist Stabkerzen mit speziellen Eigenschaften. Sie dienen lediglich der Imitation echter Kerzen und werden meist bei Erotikshow und speziellen Pornos wie auch bei BDSM Sessions verwendet. Massagekerzen hingegen sind mit Aromen, Düften und teilweise auch mit Pheromonen versetzt. Sie sollen die Sinne und Triebe wecken während man Tropfen für Tropfen auf der Haut fühlen kann.


Wenn ein heißer Tropfen auf der Haut landet

um Sekunden später von einer zarten Hand verteilt zu werden

 

Kann es etwas besseres geben?


Massagekerze für Frauen
Japanische Tropfkerzen BDSM


Es ist das Gefühl dem Partner hilflos ausgeliefert zu sein, kleine Verletzungen und Schmerzen zu simulieren um anschließend die warmen Hände und das geschmeidige Wachs auf der Haut zu fühlen und verwöhnt zu werden. Ein Wechselbad der Gefühle heizt dem Sexualleben möglicherweise wieder richtig ein. Es kann auch sein das du eine vollkommen neue Seite an dir entdeckst und demnächst noch Handschellen oder eine Peitsche dazu kommt. Das bleibt dir, oder besser gesagt euch ja frei gestellt.


INFOBOX

Um Schmerzen anfangs zu vermeiden, gerade an empfindlichen Stellen, empfiehlt es sich das tropfende Wachs zuerst mit den Handflächen aufzufangen und etwas zu verreiben. Erst dann auf dem Körper des Partners verteilen. So könnt ihr euch langsam an die Temperatur gewöhnen.

DUNKLE BEGIERDE



So sehr es die Lust auf mehr weckt und echt gefährlich aussieht, so einfach ist es auch in der Handhabung. Die Tropfen sind zwar immer noch heiß, doch es handelt sich um spezielles Wachs welches bereits bei niedrigen Temperaturen schmilzt. Du kannst / solltest dich langsam mit dem Gedanken anfreunden. Auch ist dies vielleicht weniger der richtige "Überraschungsartikel" im Bett für den Partner. Ihr solltet euch schon vorher absprechen. Es sei denn du kennst die Hemmschwelle deines Partners bereits sehr gut. Wenn dies geklärt ist, steht deinem heißen Liebesakt mit den Kerzen aber nichts mehr im Weg!

Heiße Grüße

 

Deine dunkle Begierde

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Silke (Sonntag, 07 April 2019 17:39)

    Ich steh auf die Massagekerzen. Von den japanischen Tropfkerzen hab ich bisher noch nichts gehört. Kann mir aber gut vorstellen diese in einem "privaten" Filmchen zu verwenden. Netter Artikel zum lesen!