Was zum Valentinstag schenken


Er kommt wieder am 14. Februar. So viel steht schon mal fest. Der Valentinstag hat viele verschieden Namen in der Bevölkerung. Man hört vom Tag der Liebenden, dem Tag der Blumenhändler wie auch den Abzocktag oder dem Tag der Romantik. Man kann schnell erkennen, das es genau zwei Menschen gibt an diesem Tage. Diejenigen die diesen Tag einfach nicht mögen und ihm aus dem Weg gehen, und dann sind da noch diejenigen die diesen Tag lieben und mit dem Partner feiern wollen. 

 

Was jedoch beide Personentypen eint: Jeder weiß das die Erwartungshaltungen hoch sind am Valentinstag. Wie es für euch leicht wird einen romantischen und schönen Tag / Abend mit eurer Liebsten zu verbringen, verraten wir euch weiter unten.

Was zum Valentinstag schenken

Der Tag der Liebenden

Um einen schönen Valentinstag zu erleben, haben wir hier ein paar Ideen für euch zusammengestellt. Sie sind relativ simple in der Umsetzung und machen dennoch einen perfekten Eindruck bei der Liebsten.

Idee für den Valentinstag

Die Vorbereitung / Die Basics

Achtet in jedem Fall darauf das ein Tag vorher schon gewisse Basics erledigt sind. Die Wohnung oder das Haus sollte aufgeräumt sein. In unseren Breitengraden bedeutet dies: "Männer, räumt am 13. Februar eure Wohnung auf! Ihr werdet es nicht bereuen." Auch gewisse Dinge sollte man noch kaufen, je nachdem was man sich ausgedacht hat für diesen Tag (Essen, Wein, Geschenk, Kerzen, Massageöl). Was auf jeden Fall zum Tag gehört: Rote Rosen!

 

Egal was SIE sagt, ob sie es nicht mag oder für überflüssig hält. Jede Frau freut sich insgeheim über Rosen. Wie wäre es mit so vielen Rosen wie Jahre die man schon gemeinsam verbringt? Damit sieht die Herzdame, dass man auch dies schätzt und achtet. Vielleicht ist sie auch eine Naschkatze und man kauft eine kleine Schachtel Pralinen?

Natürlich gibt es bei Geschenken zum Valentinstag keine Grenze nach oben. Von Schmuck bis hin zu Dessous oder über das Wochenende in ein SPA Hotel. Aber wir bleiben hier mal "bodenständig" und versuchen mit kleinen Aufwänden großes zu bewirken.

Okay, nun hat man eine saubere Wohnung und Blumen. Was nun?

 

Wir stellen euch nun unsere Top 5 Ideen vor, sind aber gerne bereit diese zu ergänzen. Also wenn ihr eine Idee habt, Sendet sie uns doch einfach zu. Vielleicht veröffentlichen wir diese. Klickt dazu HIER.


Die romantische Idee zu Hause:

 

Noch bevor die Herzdame die gemeinsame Wohnung betritt, wird diese abgedunkelt. In jedem Raum werden kleine Teelichter und Kerzen aufgestellt. Dies schafft eine angenehme Wärme, einen guten Geruch und lässt euch in romantische Wellen versinken. Als die Angebetet erst mal stehen bleibt um die Kerzen zu realisieren, bemerkt sie die Rosenblätter auf dem Boden die bis hin zum Esstisch führen (Rosenblätter bekommt ihr HIER). Der Tisch ist liebevoll gedeckt und ebenfalls mit vielen Kerzen dämmrig beleuchtet. Der Herzbube rückt ihr den Stuhl zu Recht und gießt etwas Wein aus. Das Lieblingsessen wird serviert! Während sie sich wohl fühlt und gerade ihr Lieblingsessen genießt, bemerkt sie die Rosen auf dem Tisch und auch die Rosenblätter überall. Ein kleines Geschenk liegt neben ihrem Teller, oder ein kleines Gedicht.

Die Dame bekommt noch ein Glas Wein oder eine Tasse Kaffee während man das Badezimmer vorbereitet. Duftkerzen, versprühte Pheromone, entspannender Badezusatz, gedämmtes Licht, vielleicht auch romantische Musik. Gemeinsam in der Wanne liegend, wird die Herzdame mit dem Badeschwamm verwöhnt, ehe ER das Bad verlässt. Sie bemerkt erst später, das ein neues sexy Dessous für sie bereit liegt, Sie fühlt sich bereits jetzt wie auf Wolke Sieben! Doch der Abend ist noch nicht vorbei: Die Rosenblätter führen die Dame von der Badezimmertüre hin in das Schlafzimmer. Dort wartet bereits der Herzbube im Kerzenlicht um sie verführerisch zu massieren und zu verwöhnen. Wohin der restliche Abend dann noch hin führt, ist fast schon vorbestimmt..

Was du benötigst:

Kerzen, Rosenblätter, Wein, Zutaten für das Essen, kleines Gedicht, Duftkerzen, Pheromone, Badezusatz, Dessous.


Der romantische und witzige Abend

 

Wer es sich etwas einfacher machen möchte, dann dies leicht mit Geld bewerkstelligen. Die Idee vom "Krimidinner" hat sich mittlerweile in ganz Europa etabliert. Wie wäre es also mit einem aufregendem Abendessen in euer Nähe? Es ist amüsant und etwas besonderes im Vergleich zum Abendessen beim Chinesen. Nach dem Dinner entführt man die Dame in eine Cocktailbar und schwingt noch etwas das Tanzbein. Es soll ein witziger und liebevoller Abend werden der NUR euch zwei gehört. Wenn sich der Abend dem Ende neigt und man nach Hause geht, ahnt die Dame noch nicht was hinter der Wohnungstüre auf sie wartet. Aufgeblasene Herzluftballone überall. Er nimmt ihr den Mantel ab und gießt ein Glas Wein aus, während sie sich etwas ausrasten kann. Die Lichter werden gedämmt und die Kerzen werden entzündet. Noch bevor man den Abend begonnen hat, wurden in der ganzen Wohnung angenehme Pheromone versprüht. Ein oder zwei Gläser später macht man es sich im Schlafzimmer gemütlich, in dem bereits ein neues Dessous für sie bereit liegt. Die Rosenblätter verteilt über das Bett laden zum gemeinsamen Liebesspiel ein. Man(n) hält seinen Trieb so lange es geht zurück und verwöhnt die Dame im Bett als ob man es von Casanova höchstpersönlich gelernt hätte. Oder eben HIER! ;-)

Valentinstag Idee

Du benötigst:

Karten für Krimidinner, Herzluftballone, Wein, Kerzen, Pheromone, Rosenblätter.


Der Lieblingsplatz

 

In eurer Nähe gibt es sicher romantische Plätze die man durch den Alltag nicht mehr wahr nimmt. Ein kleiner Park? Ein Wald mit einer Lichtung? Eine kleine verlassene Bucht am Strand? Es gibt genug liebevolle Plätze in unserer Nähe. Und sei es ein Ententeich - warum auch nicht?

Nimm deine Herzdame an der Hand und macht einen romantischen Spaziergang durch euren liebevollen Platz. An einem Großen Baum angekommen, ritzt du eure Initialen in die Rinde und verratet eurer Liebsten warum ihr mit ihr zusammen seid. Warum ihr euch bei ihr wohl fühlt und das ihr dafür dankbar seid, das es so etwas gibt. Auch das ihr, wenn ihr alt und grau seit, immer noch so lieben möchtet. Es wäre auch die perfekte Stelle für ein kleines vorbereitetes Gedicht auf Knien (auch wenn es vermutlich kalt ist im Februar!!). Wenn es die Temperatur zulässt, legt eine Jacke (natürlich die vom Mann!!) auf den Boden, setzt euch und lehnt gegen den Baum. Gemeinsame Momente der Ruhe sind oft Gold wert! Danach geht es noch in ein gemütliches Restaurant / Konditorei um einen Kakao zu trinken und einen Kuchen zu essen. Sagt euer Herzdame das ihr sie liebt, immer wenn ihr es denkt!!!

Zu Hause angekommen gibt es ein gemeinsame wärmendes Bad und einen romantischen Film den ihr beide mögt. Eingewickelt in Decken auf der Couch, Arm in Arm versunken, fühlt sich einfach jeder wohl! Bietet eurer Liebsten eine lange Massage an, die je nach Reaktion der Dame in das Schlafzimmer oder in das Traumland führen kann. Je nach dem, ihr werdet den Tag noch sehr lange in Erinnerung behalten.

Du benötigst:

Taschenmesser, Gedicht, Badezusatz, romantischen Film, Massageöl.


Der Städtetrip

 

Wie wäre es mit einem Stadtbesuch zu zweit? Fahrt in die nächste große Stadt die nicht weiter wie zwei Stunden entfernt ist. Macht das "Touristenprogramm" mit. Schaut euch ein Museum an, eine Kunstausstellung, fahrt mit dem Sightseeing Bus oder der Pferdekutsche und genießt die gemeinsamen Entdeckungen. In der Stadt selbst gibt es sicher das ein oder andere Restaurant das spezielle "Valentin Abendessen" anbietet. Schlendert Hand in Hand noch durch ein paar Gassen und bringt ein "Liebesschloss" an einem Brückengeländer an. Erzählt ihr was es mit dem Schloss auf sich hat und warum du es machst. Das es eure Liebe ein Leben lang zusammen halten wird, auf der Brücke der Liebe die euch zwei verbindet. Küss deine Herzdame zärtlich und nimm sie bei der Hand. Es wird ein gelungener Tag / Abend für euch beide. Am Abend zu Hause kann man es sich noch gemütlich machen und gemeinsam im Bett etwas kuscheln. Um das Bett herum liegen natürlich Rosen und Rosenblätter wie es sich für eine Dame am Valentinstag gehört.

Du benötigst:

Touristeninformation über deine Nachbarstadt, etwas Geld, ein versperrbares Schloss, Rosen, Rosenblätter.


Die Liebesbotschaft

 

Verbreitet überall die Botschaft welche Frau ihr tatsächlich liebt. Mit einer Farbsprühdose ein großes Herz in den Schnee gemalt, ein großes Plakat auf der Info-Wand im Ort, eine Nachricht in den Kleinanzeigen der Regionalzeitungen, ein kleines Herz auf dem Postkasten, Im Auto, in den Schuhen, Plakate die von den Fenstern der Bekannten heraushängen. Wenn ihr nun eure Dame bei der Hand nehmt und einen romantischen Spaziergang zum nächsten See oder zu eurem gemeinsamen Lieblingsplatz macht, wird sie nur noch Herzen und Liebesbotschaften sehen. Ihr könnt in eurem Lieblingsrestaurant noch essen gehen nach dem Spaziergang. Der Kellner wird auf euer Bitten garantiert eine Liebesbotschaft auf dem Teller platzieren ehe er serviert wird. Redet über gemeinsam Erlebtes und über eure Wünsche für die Zukunft. Zu Hause angekommen könnt ihr eure Liebste mit einer sinnlichen Massage noch weiter verwöhnen und entweder den Abend locker ausklingen oder die Massage noch sinnlicher gestalten für einen perfekten Abschluss des Tages. Idealerweise versprüht ihr noch ein paar Stunden vorher Pheromone im Schlafzimmer. Somit fühlt ihr euch beide etwas wohler und kommt euch garantiert näher.

Du benötigst:

Farbsprühdose in Rot, Rosen, Rosenblätter, Massageöl, große Papierrolle für Plakate, rote Farbe oder dicke Stifte, viele kleine Herzen.


Dies waren bereits die fünf Tipps unserer Redaktion. Ihr könnt sicher die ein oder andere Idee leicht umsetzen. Es ist alleine die Liebe die an diesem Tag zählt! Nicht Geschenke, Geld oder sonst etwas. Sie muss merken das du sie wirklich liebst! Und mit einer dieser Ideen zum Valentinstag könnt ihr garantiert eurer Liebsten zeigen wie sehr ihr sie liebt!

 

Wir wünschen euch beiden einen sinnlichen Valentinstag!

Eure Dunkle Begierde

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christian F. (Freitag, 29 Dezember 2017 19:20)

    Sehr nette Idee mit dem persönlichen Lieblingsplatz! Gefällt mir gut.